Abi-Rechner für Hamburg

Funktionen

  • Abiturnote berechnen(Numerus Clausus)
  • Punkte Block 1
  • Prüft Mindestpunktzahl in Block1
  • Punkte Block 2
  • Prüft Mindestpunktzahl in Block2
  • Angabe der Gesamtpunktzahl
  • Angabe der eingetragenden Fächer
  • Angabe ob du bestanden hast oder nicht
  • Anzahl der Unterkurse
  • Angabe ob zu viele Unterkurse vorhanden sind
  • Prognosefunktion: Gibt noch erreichbare Punktzahl und Abschlussnote an
  • Prognosefunktion: Gibt noch zu erreichende Bestnote an
Abi-Rechner Hamburg
Fachart Fach Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Abiturprüfung
Leistungskurs 1
Leistungskurs 2
Prüfungsfach 3
Prüfungsfach 4
Grundkurs 1
Grundkurs 2
 
Grundkurs 3
 
Grundkurs 4
Zusatzkurse
Zusatzkurse
 
Zusatzkurse
Ergebnis der Berechnung
Beschreibung Status Ergebnis Min Max Bemerkung
Eingetragende Noten 0 36 Alle Noten für Block 1, Block 2 nötig
Punkt Block 1 0 200 600
Punkte Block 2 0 100 300
Gesamtpunktzahl 0 400 900
Gesamtnote 5 4.0 1.0
Nötige Punkte bis zur besseren Note 300 1 17
Nötige Punkte bis zur schlechteren Note 0 1 17
Unterkurse 32 0 6.4
Anzahl Zusatzkurse 0 Optional möglich
Gesamtpunktzahl Zusatzkurse
Austehende Punkte 900 Falls nicht alle Noten vorhanden
Durchschnittliche Punktzahl Berücksichtigt Gewichtungen
Durchschn. zusätzliche Punkte der offenen Fächer 0 Zu belegende offene Fächer werden mit durchschnittlicher Punktzahl angesetzt
Prognostizierte Note bei Verwendung der durchschnittlichen Punktzahl 5
Prognostizierte Note bei Erhalt noch aller verfügbaren Punkte 1
Maximal Verbesserung an Nachkommastellen 52.9

Auszüge aus der Prüfungsordnung

Block1

  • Mindestens 32 Ergebnisse aus Block 1 sind einzubringen
  • Einbringung aller Kernfächer: Deutsch, Mathe, Fremdsprache
  • Alle Ergebnisse des profilgebenden Faches - welches auch Prüfungsfach ist
  • Alle Ergebnisse weiteres Prüfungsfach, soweit nicht Kernfach oder Prüfungsfach
  • Mindestens 200 Punkte müssen erreicht werden
  • 1/5 der Fächer dürfen nicht weniger als 5 Punkte betragen
  • Besondere Leistung: entweder Block 1(einfach-) oder Block 2(doppelte Gewichtung)
  • Doppelte Wertung für: profilgebendes Fach
  • Doppelte Wertung für:Fach auf erhötem Anforderungsniveau mit Abiturprüfung und Kernfach
  • Doppelte Wertung für:4stündig unterrichtetes Wahlfach
  • Formel für die Berechnung der Gesamtpunktzahl Block 1: E=(Punktzahl Gesamt/Anzahl Semesterergebnisse)*40

Block2

  • 2 Abiturprüfungen müssen mindestens 5 Punkte erreichen - eines davon muss auf erhöhtem Anforderungenniveau unterrichtet worden sein
  • Mindestens 100 Punkte müssen erreicht werden
  • Bei schriftlicher und mündlicher (Nach)Prüfung zählt die schriftliche doppelt die mündliche einfach
  • Fünffache Gewichtung für Prüfungsfächer: Ergebnis = 5*(PF1+PF2+PF3+PF4)
  • Falls "Besondere Leistung integeriert: 4-Fache Gewichtung = 4*(PF1+PF2+PF3+PF4+BL)
    • Ergebnis aus 4 Semestern
    • Von einem künstlerischen Fach
    • entweder Geographie, Geschichte, PGW
    • Naturwissenschaftlichen Fach, sofern nicht Prüfungsfach
    • 2 Semester zweiter Fremdsprache, sofern nötig
    • Bis zu 3 Musikfächer, jedoch nicht zu den 32 Pflichtleistungen anzurechnen, nur ergänzend
    • 0 Punkte können nicht eingebracht werden
Finden Sie uns auf Google+