Abi-Rechner
für das Jahr 2017 – Abiturnote berechnen

Abiturnote berechnen

Errechne jetzt in wenigen Schritten die Abiturnote (Numerus Clausus)  für das aktuelle Jahr 2017.

Abi-Rechner - Nordrhein-Westfalen

Einfach Felder ausfüllen und Abiturnote berechnen lassen. Das Ergebnis mit Zusatzangaben wird dir unter dem Formular angezeigt. Überprüfe ob du alle Felder ausgefüllt hast. Deine Werte werden im Browser gespeichert sodass du bei fehlenden Angaben nicht nochmal alle Felder neu ausfüllen musst. Viel Erfolg! Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Durchschnittliche Abiturnote in Nordrhein-Westfalen
2
im Schuljahr 2017/2018*

Funktionen

  • Abiturnote berechnen(Numerus Clausus)
  • Punkte Block 1
  • Prüft Mindestpunktzahl in Block1
  • Punkte Block 2
  • Prüft Mindestpunktzahl in Block2
  • Angabe der Gesamtpunktzahl
  • Angabe der eingetragenden Fächer
  • Angabe ob du bestanden hast oder nicht
  • Anzahl der Unterkurse
  • Angabe ob zu viele Unterkurse vorhanden sind
  • Prognosefunktion: Gibt noch erreichbare Punktzahl und Abschlussnote an
  • Prognosefunktion: Gibt noch zu erreichende Bestnote an


Abi-Rechner

Leistungskurs 1
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Leistungskurs 2
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Prüfungsfach 3
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Prüfungsfach 4
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Grundkurs 1
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Grundkurs 2
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Grundkurs 3
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Grundkurs 4
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Zusatzkurs 1
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Zusatzkurs 2
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4

Hinweis: Es wurden noch nicht alle notwendigen Felder ausgefüllt


Ergebnis der Berechnung

Gesamtnote Nicht bestanden 4.0 1.0
Gesamtpunktzahl 0 400 900
Eingetragende Noten (Block 1) 0
Punkte Block 1 0 200 600
Punkte Block 2 0 100 300
Nötige Punkte bis zur besseren Note 300
Nötige Punkte bis zur schlechteren Note 0
Unterkurse (Block 1) 0 0 7
Anzahl Zusatzkurse 8 Optional möglich
Gesamtpunktzahl Zusatzkurse 0
Ausstehende Punkte 900 0 900 Falls nicht alle Noten vorhanden
Ausstehende Punkte Block 1 600 0 600 Falls nicht alle Noten vorhanden
Ausstehende Punkte Block 2 300 0 300 Falls nicht alle Noten vorhanden
Durchschnittliche Punktzahl 0 0 15 Berücksichtigt Gewichtungen
Durchschn. zusätzliche Punkte der offenen Fächer 0 Zu belegende offene Fächer werden
mit durchschnittlicher Punktzahl angesetzt
Prognostizierte Note bei Verwendung der durchschnittlichen Punktzahl Nicht bestanden! 4.0 1.0 Berücksichtigt Gewichtungen
Prognostizierte Note bei Erhalt noch aller verfügbaren Punkte 900 4,0 1,0 Falls nicht alle Noten vorhanden


Mögliche Studiengänge mit deinem NC

Bitte berechne oben deinen Numerus Clausus, damit dir hier mögliche Studiengänge vorgeschlagen werden

Statisiken in Nordrhein-Westfalen

Alle Statistiken werden von Abi-Rechner.com auf Grundlage der Nutzereingaben berechnet.

Durchschnittspunkte pro Fach

Fach Punkte
Biologie 9.53
Chemie 10.02
Deutsch 9.34
Englisch 9.26
Erdkunde 9.70
Ethik 9.49
Französisch 9.68
Spanisch 9.41
Latein 9.64
Geschichte 9.64
Informatik 10.12
Informationstechnik 10.52
Kunst 10.65
Latein 9.47
Mathematik 9.17
Musik 10.83
Pädagogik 9.63
Philosophie 9.92
Physik 9.94
Politik 9.70
Wirtschaft 9.51
Psychologie 9.94
Religion 10.37
Sport 11.16

Verteilung der Punkte

Note Punktebereich Veteilung
Nicht bestanden 0-299 0.0000%
4.0 301-318 0.2937%
3.9 319-336 0.4202%
3.8 337-354 0.5332%
3.7 355-372 0.7501%
3.6 373-390 1.0438%
3.5 391-408 1.2472%
3.4 409-426 2.2865%
3.3 427-444 2.0922%
3.2 445-462 2.7022%
3.1 463-480 2.9869%
3.0 481-498 3.3665%
2.9 499-516 3.9494%
2.8 517-534 3.8093%
2.7 535-552 3.9313%
2.6 553-570 4.3064%
2.5 571-588 4.3922%
2.4 589-606 4.3742%
2.3 607-624 4.0488%
2.2 625-642 4.3109%
2.1 643-660 4.0895%
2.0 661-678 4.5956%
1.9 679-696 5.7569%
1.8 697-714 4.4103%
1.7 715-732 4.1979%
1.6 733-750 3.8183%
1.5 751-768 3.7641%
1.4 769-786 2.9282%
1.3 787-804 3.0456%
1.2 805-822 3.1134%
1.1 823-840 2.7203%
1.0 841-858 6.7149%

Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe (APO-GOSt) 2014

  • 4 Prüfungsfächer
    • Fünffache Bewertung der Prüfungsfächer
    • Bei Einbringung besonderer Lernleistung vierfache Bewertung
  • Abdeckung von 3 Aufgabenfeldern
  • Zwei Fächer zwingend aus: Deutsch, Mathe, Fremdsprache
  • 2 der Abiturfächer sind Leistungskursfächer, 2 Grundkursfächer
  • Religion als Prüfungsfach möglich, jedoch nicht in Kombi mit Sport

Block1

  • Nachweise über 30/32 Grundkurse
  • Nachweis über 8 Leistungskurse
    • Einbringung von 35-40 Ergebnissen
    • Einbringung bei neuer Fremdsprache von 4 Ergebnissen Pflicht
    • In Block 1 maximal 600 Punkte erreichbar
  • 2 Fache Wertung der Einbringung der Leistungsfächer
    • Mindestens 200 Punkte müssen erreicht werden
    • In Block 2 maximal 300 Punkte erreichbar (Abiturprüfung)
  • Bei mündlicher Zusatzprüfungen Verhältnis 2:1 des Endergebnisses
  • Mindestens 100 Punkte müssen erreicht werden
  • Mindestens 25 Punkte bei zwei Abiturprüfungen
  • Gesamtpunktzahl berechnet sich nach Formel: EI = (P/S)*40

Quelle: schulministerium.nrw.de
Alle Angaben ohne Gewähr!

Hinweise für das Abitur in Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen zählt zu den Bundesländern, in denen das Zentralabitur in allen schriftlichen abzulegenden Prüfungsfächern vom Kultusministerium ausgearbeitet wird. Seit 2013 gibt es außerdem nur noch 12 Jahrgänge.

Zu belegende Fächer

Ausschlaggebend für die Kurswahl ist die Einteilung in LKs und GKs. Dabei müssen zwei Fächer auf LK-Niveau von Abiturientinnen und Abiturienten belegt werden. Weitere GKs werden gewählt. In allen GK- sowie in den LK-Fächern werden pro Kurshalbjahr zwei Klausuren schriftlich oder mündlich geprüft, wobei Deutsch, Mathematik, eine Fremdsprache sowie eine weitere Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft in jedem Fall schriftlich abgelegt werden.

Schließlich werden in den Abiturprüfungen die beiden LKs sowie zwei der GKs schriftlich bzw. mündlich geprüft.

Weiterhin können Schwerpunkte gesetzt werden, indem ein sprachlicher oder ein naturwissenschaftlicher Bereich gewählt wird. Eine Fremdsprache bzw. eine Naturwissenschaft sind jeweils Pflicht, je nach Wahl können dann aber noch weitere Naturwissenschaften oder Sprachen dazu kommen.

Voraussetzungen zur Abiturzulassung

Damit die Schülerinnen und Schüler in NRW zu den schriftlichen und mündlichen Prüfungen zugelassen werden, müssen sie in den LK- und den GK-Fächern einen Mindestdurchschnitt von 05 Punkten erreichen. Unterpunkte sind 7 Mal möglich, davon allerdings nur drei in den LKs.

Prüfungsablauf

Zur Abiturprüfung gehören erst einmal vier Prüfungen, von denen drei schriftlich absolviert werden müssen. Die Abiturientinnen und Abiturienten können zu einer weiteren mündlichen Nachprüfung für ein Prüfungsfach geladen werden, wenn die Note in der jeweiligen Prüfung um 3,75 Notenpunkte von dem Durchschnitt der Kurshalbjahresleistungen in diesem Fach abweicht. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich aus Eigenwillen heraus nochmals prüfen zu lassen, sofern das Ergebnis in einer schriftlichen Prüfung nicht den persönlichen Erwartungen entspricht.

Die vierte und letzte Prüfung ist die mündliche, die vom Fachlehrer ausgearbeitet wird.

 

In den Abiturdurchschnitt fließen 27 bis 32 Kurse in den vier Kurshalbjahren ein, dazu die LKs in doppelter Gewichtung, sowie die fünf Abschlussprüfungen, die fünffach gewertet werden.