Abi-Rechner
für das Jahr 2020 – Abiturnote berechnen

Abiturnote berechnen

Errechne jetzt in wenigen Schritten die Abiturnote (Numerus Clausus)  für das aktuelle Jahr 2020.

Fernabitur – die Alternative zu Abendschule?

Das Fernabitur scheint eine verlockende Alternative zu herkömmlichen Methoden zu sein. Da Du beispielsweise bei einer Abendschule oder auch in einem Kolleg viel Zeit im Unterricht in der Klasse mit dem Lehrer verbringst, hast Du beim Fernabitur die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten. Das gibt Dir hundertprozentige Flexibilität und mehr Freiheiten in Gestaltung Deiner Freizeit. Dennoch brauchst Du viel Disziplin und musst Dich von selbst immer wieder motivieren – schließlich hast Du keinen Anschluss zu anderen, jedenfalls nicht im realen Leben.

Bekannte Anbieter wie www.ils.de oder auch www.sgd.de bieten Dir die Möglichkeit, Dein Abitur im Fernkurs nachzuholen. Du bestimmst im eigenen Tempo, wann Du lernst und die Kurse absolvierst. Die Zeit beträgt ungefähr zwei bis drei Jahre.

Voraussetzungen

Wichtig ist, welchen Abschluss Du bereits hast. Mit einem Realschulabschluss geht das Nachholen des Abiturs schneller. Du hast mehrere Serviceangebote, d.h. Du kannst jederzeit Deinen Lerntutor anrufen oder ihm eine E-Mail schreiben. Auch besteht die Möglichkeit, dass Du Dich mit anderen online zusammenschließt und ihr Lerngruppen bildet. Du bekommst die Materialien per Post zugesendet und kannst jederzeit am Laptop oder Computer loslegen. Am Ende legst Du Deine Prüfungen ab – jeweils in Deinen Leistungsfächern und ausgewählten Grundfächern.

Eine Frage der Finanzierung

Das klingt zunächst alles erst einmal super – schließlich kannst Du Dir Deine Zeit frei einteilen und scheinst flexibel zu bleiben, da Du keine Zeit im Unterricht vergeuden musst. Du bleibst dementsprechend mobil. Jedoch musst Du die Kosten für das Fernabitur selber tragen. Pro Seminar können das bis zu 260 Euro sein. Insgesamt wird Dich das Fernabitur mehrere Tausend Euro kosten. Die Preise gehen bis zu 6000 Euro.

Zwar hast Du den Luxus, nicht im Unterricht sitzen zu müssen, dennoch bist Du verpflichtet, eigenständig und mit Disziplin Deinen Aufgaben nachzukommen. Bei finanziellen Schwierigkeiten kannst Du Dir überlegen, BAföG zu beantragen. Außerdem bieten die meisten Fernabiturgänge Testphasen an, damit Du schauen kannst, ob das für Dich das Richtige ist. Wenn ja, steht Dir eigentlich nichts mehr im Wege.