Abi-Rechner
für das Jahr 2017 – Abiturnote berechnen

Abiturnote berechnen

Errechne jetzt in wenigen Schritten die Abiturnote (Numerus Clausus)  für das aktuelle Jahr 2017.

Abi-Rechner - Schleswig-Holstein

Einfach Felder ausfüllen und Abiturnote berechnen lassen. Das Ergebnis mit Zusatzangaben wird dir unter dem Formular angezeigt. Überprüfe ob du alle Felder ausgefüllt hast. Deine Werte werden im Browser gespeichert sodass du bei fehlenden Angaben nicht nochmal alle Felder neu ausfüllen musst. Viel Erfolg! Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Durchschnittliche Abiturnote in Schleswig-Holstein
2.3
im Schuljahr 2017/2018*

Funktionen

  • Abiturnote berechnen(Numerus Clausus)
  • Punkte Block 1
  • Prüft Mindestpunktzahl in Block1
  • Punkte Block 2
  • Prüft Mindestpunktzahl in Block2
  • Angabe der Gesamtpunktzahl
  • Angabe der eingetragenden Fächer
  • Angabe ob du bestanden hast oder nicht
  • Anzahl der Unterkurse
  • Angabe ob zu viele Unterkurse vorhanden sind
  • Prognosefunktion: Gibt noch erreichbare Punktzahl und Abschlussnote an
  • Prognosefunktion: Gibt noch zu erreichende Bestnote an


Abi-Rechner

Prüfungsfach 1
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Prüfungsfach 2
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Prüfungsfach 3
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Prüfungsfach 4
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Prüfungsfach 5
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Abiturprüfung
Grundkurs 1
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Grundkurs 2
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Grundkurs 3
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Grundkurs 4
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Zusatzkurs 1
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Zusatzkurs 2
Fach
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4

Hinweis: Es wurden noch nicht alle notwendigen Felder ausgefüllt


Ergebnis der Berechnung

Gesamtnote Nicht bestanden 4.0 1.0
Gesamtpunktzahl 0 400 900
Eingetragende Noten (Block 1) 0
Punkte Block 1 0 200 600
Punkte Block 2 0 100 300
Nötige Punkte bis zur besseren Note 300
Nötige Punkte bis zur schlechteren Note 0
Unterkurse (Block 1) 0 0 0
Anzahl Zusatzkurse 8 Optional möglich
Gesamtpunktzahl Zusatzkurse 0
Ausstehende Punkte 900 0 900 Falls nicht alle Noten vorhanden
Ausstehende Punkte Block 1 600 0 600 Falls nicht alle Noten vorhanden
Ausstehende Punkte Block 2 300 0 300 Falls nicht alle Noten vorhanden
Durchschnittliche Punktzahl 0 0 15 Berücksichtigt Gewichtungen
Durchschn. zusätzliche Punkte der offenen Fächer 0 Zu belegende offene Fächer werden
mit durchschnittlicher Punktzahl angesetzt
Prognostizierte Note bei Verwendung der durchschnittlichen Punktzahl Nicht bestanden! 4.0 1.0 Berücksichtigt Gewichtungen
Prognostizierte Note bei Erhalt noch aller verfügbaren Punkte 900 4,0 1,0 Falls nicht alle Noten vorhanden


Mögliche Studiengänge mit deinem NC

Bitte berechne oben deinen Numerus Clausus, damit dir hier mögliche Studiengänge vorgeschlagen werden

Statisiken in Schleswig-Holstein

Alle Statistiken werden von Abi-Rechner.com auf Grundlage der Nutzereingaben berechnet.

Durchschnittspunkte pro Fach

Fach Punkte
Biologie 9.95
Chemie 10.20
Deutsch 9.75
Englisch 10.04
Erdkunde 9.85
Ethik 10.75
Französisch 9.95
Spanisch 10.27
Latein 10.16
Geschichte 10.12
Informatik 10.44
Informationstechnik 9.63
Kunst 10.48
Latein 10.21
Mathematik 9.20
Musik 10.63
Pädagogik 10.91
Philosophie 10.68
Physik 10.14
Politik 10.39
Wirtschaft 9.84
Psychologie 10.09
Religion 10.10
Sport 11.06

Verteilung der Punkte

Note Punktebereich Veteilung
Nicht bestanden 0-299 0.0000%
4.0 301-318 0.2893%
3.9 319-336 0.3719%
3.8 337-354 0.1653%
3.7 355-372 0.2479%
3.6 373-390 0.8264%
3.5 391-408 0.9504%
3.4 409-426 2.1488%
3.3 427-444 1.7769%
3.2 445-462 2.7273%
3.1 463-480 3.9669%
3.0 481-498 3.6777%
2.9 499-516 3.8843%
2.8 517-534 4.0083%
2.7 535-552 4.0496%
2.6 553-570 5.9504%
2.5 571-588 4.5041%
2.4 589-606 5.4959%
2.3 607-624 4.8760%
2.2 625-642 5.4132%
2.1 643-660 4.7107%
2.0 661-678 3.6777%
1.9 679-696 5.2893%
1.8 697-714 4.5868%
1.7 715-732 3.6364%
1.6 733-750 4.8760%
1.5 751-768 2.4793%
1.4 769-786 2.5620%
1.3 787-804 2.5620%
1.2 805-822 2.1901%
1.1 823-840 1.9835%
1.0 841-858 6.1157%

Auszüge Landesverordnung über die Gestaltung der Oberstufe und der Abiturprüfung in den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen (OAPVO)

  • 5 Prüfungsfächer
  • 3 Prüfungen sind schriftlich und ensprechen erhötem Anforderungsniveau
  • Fünftes Prüfung entweder mündlich (20min.) oder Präsentation
  • Fünfte Prüfung optional: Entweder schriftlich(grundlegendes Niveau) oder Einbringung einer “besonderen Leistung”
  • 36 Ergebnisse gehen in Block 1 ein
  • Mindestens 200 Punkte in Block 1
      Zu Block 1 zählen:

    • Abiturfächer, Kernfach welches nicht Abiutrprüfungsfach ist
    • 4 Ergebnisse Naturwissenschaft, 4 Ergebnisse aus den Profil ergänzende Fächer
    • Ein Ergebnis aus dem ästhetischen Bereich
    • Bei neuer Fremdsprache 2 Ergebnisse aus S3,S4
    • Zwei Ergebnsse Geschichte
    • Zwei Ergebnisse Geo und Wirtschaft/Politik
    • zwei Ergebnisse Religion oder Philosophie
    • Restliche Fächer frei wählbar
  • Maximal 3 Sportergebnisse einbringbar
  • Mindestens 29 Ergebnisse müssen 5 Punkte erreichen
  • Mindesten 100 Punkte in Block 2: Mindestens 2 Prüfungen 5 Punkte, bei 5 Prüfungen 3
  • Maximal sind 900 Punkte erreichbar

Quelle: http://www.schulrecht-sh.de/

Hinweise zum Abitur in Schleswig-Holstein

Ab dem Jahr 2016 wird noch ein weiteres Bundesland endgültig das G8-Modell unterstützen: Schleswig-Holstein. Zuvor führten zwar schon viele Gymnasien nur noch 12 Schuljahre durch, allerdings gibt es aktuell auch noch Schulen, bei denen die Schülerinnen und Schüler nach 13 Jahren ihr Abitur in der Hand halten können.

Mit dem Eintreten der neuen Oberstufenregelung im Jahr 2008 änderte sich die Oberstufe, die in Kursen geführt wurde, in die Profiloberstufe. An Gymnasien gibt es eine einjährige Einführungsphase in der 10. Klasse (an Gemeinschaftsschulen in der 11.), an die dann die Qualifikationsphase anschließt. Dabei können Abiturientinnen und Abiturienten wie auch im Bundesland Hamburg ihr Profil wählen.

Zu belegende Fächer

Die Profile umfassen entweder den naturwissenschaftlichen, den sprachlichen, den gesellschaftswissenschaftlichen, den sportlichen oder den ästhetischen Bereich. Je nach Profilwahl gibt es dann ein profilgebendes und zwei weitere profilergänzende Fächer. Hinzu kommen noch die Kernfächer Deutsch, Mathematik und eine Fremdsprache. Diese werden, ebenso wie das profilgebende Fach, vierstündig unterrichtet, sodass sich mit allen weiteren Fächern eine Gesamtstundenzahl von 34 Wochenstunden ergibt.

Prüfungsvoraussetzungen & Ablauf

Die Abiturprüfungen in Schleswig-Holstein erfolgen z. T. zentral und bestehen aus vier bzw. fünf Prüfungen. Verpflichtend müssen dabei zwei Kernfächer und das profilgebende Fach schriftlich abgelegt werden. Möchte man eine schriftliche Prüfung in einem der drei Kernfächer umgehen, ist es möglich, sich in einem weiteren Fach prüfen zulassen. Dies ist nur möglich, wenn damit alle Aufgabenbereiche abgedeckt werden. Eine mündliche Prüfung ist nach wie vor Pflicht.