Abi-Rechner
für das Jahr 2020 – Abiturnote berechnen

Abiturnote berechnen

Errechne jetzt in wenigen Schritten die Abiturnote (Numerus Clausus)  für das aktuelle Jahr 2020.

Abitur nachholen am Kolleg

Eine weitere Möglichkeit Dein Abitur nachzuholen bietet sich am Kolleg. Erwachsene mit bereits abgeschlossener Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung stehen hierbei im Fokus. Außerdem benötigst Du entweder einen Haupt- oder Realschulabschluss.

Im Gegensatz zu anderen Methoden das Abitur nachzuholen, hast Du im Kolleg ganztätigen Unterricht und das fünf Tage die Woche. Der Vollzeitunterricht ermöglicht Dir ein angemessenes Lernen und Du kannst Dich auf Dein Ziel konzentrieren.

Ein Nachteil: Du musst Dir Gedanken über die Finanzierung machen. Entweder Du arbeitest nachmittags nach dem Unterricht oder an Wochenenden, oder Du schaust Dich um, ob Du eventuell BAföG bekommen könntest. Der Unterricht ist an sich kostenlos, jedoch nicht die Materialien und Deine Kosten zum Leben. Wenn Du über 30 Jahre alt sein solltest, kannst Du Dich auch beim zuständigen Sozialamt erkundigen, was für Finanzierungsmöglichkeiten Du hast.

Dauer und sonstige Infos

Das Abitur am Kolleg nachzuholen dauert dreieinhalb Jahre. Falls Du schon einen Realschulabschluss hast und die Vorkurse erfolgreich abschließt, kann sich die Zeit auch verkürzen. Es ist nicht schlimm, wenn Du die Jahre davor nicht berufstätig warst, denn es gibt noch andere Bedingungen, die gelten. Ob Arbeitslosigkeit oder ein soziales Jahr aber auch Aktivitäten wie Wehr- und Zivildienst werden den vorherigen Jahren hinzugerechnet.

Das Wunschkolleg Deiner Wahl in Deiner Stadt kann Dir dazu näheres erzählen, denn wie immer gibt es überall unterschiedliche Bedingungen. Außerdem musst Du mindestens 18 Jahre alt sein. Wie auch im allgemeinen Abitur wirst Du am Ende Prüfungen absolvieren müssen nämlich in Deinen Leistungsfächern und ausgewählten Grundfächern.