Abi-Rechner
für das Jahr 2020 – Abiturnote berechnen

Abiturnote berechnen

Errechne jetzt in wenigen Schritten die Abiturnote (Numerus Clausus)  für das aktuelle Jahr 2020.

Einen schnelleren und einfacheren Weg in das Berufsleben ermöglicht Dir ein duales Studium. Ein duales Studium ist ein Studium, bei dem Du nicht nur Zeit in der Universität und in Vorlesungen verbringst, sondern auch praktische Erfahrung in einem Unternehmen Deiner Wahl sammelst. Es gibt verschiedene Studiengänge, die Dir diese Möglichkeit geben. Sowohl im wirtschaftlichen, technischen, sozialen als auch anderen Bereichen wirst Du Unternehmen finden, die interessierten Studenten ein duales Studium ermöglichen.

Du kannst hierbei zwischen 600 und 1800 Euro brutto im Monat verdienen und bekommst teilweise sogar auch finanzielle Unterstützung für Dein Studium. Bewerben musst Du Dich für so ein Studium am besten schon ein Jahr vorher. Die meisten Bewerbungsfristen sind zwischen Juli und September für das kommende Jahr, jedoch gibt es auch Ausnahmen.

Formen des dualen Studiums

Das ausbildungsintegrierende Studium ermöglicht Dir neben einem Hochschulabschluss auch die Absolvierung einer Ausbildung. Du verbringst hierbei nicht nur Zeit an der Universität, sondern eventuell auch in der Berufsschule und natürlich im Unternehmen.

Bei der praxisintegrierenden Form wirst Du neben Deinem Studium ein Langzeitpraktikum machen.

Das berufsintegrierende Studium ist für alle Studenten interessant, die neben ihrem Studium arbeiten und berufstätig sind. Hierbei besprichst Du Einzelheiten mit Deinem Arbeitgeber. Deine Arbeitsstunden können reduziert werden, damit Du ein Studium anfangen kannst. Der Vorteil: diese Form ist auch ohne das Abitur möglich. Du brauchst nur einige Jahre Berufstätigkeit nachzuweisen.

Vor- und Nachteile

Studieren und nebenbei Geld verdienen – das klingt zunächst wie ein Traum. Bedenke jedoch, dass Du einer hohen Belastung ausgesetzt bist. Mit viel Disziplin und Fleiß wirst Du Deinen Weg sicherlich schaffen, jedoch wirst Du organisatorisches Talent benötigen. Die Studienzeit dauert in der Regel drei bis vier Jahre. Außerdem bist Du weniger flexibel als andere Studenten und bist für lange Zeit an ein Unternehmen gebunden. Du trägst hohe Verantwortung für Dich selbst und Deine Arbeit.

Vorteile sind jedoch, dass Du jede Menge Praxiserfahrung sammelst und dies für Deinen zukünftigen Berufsweg sehr gut ist. Du bekommst ein regelmäßiges Gehalt und kannst am Ende sogar zwei Abschlüsse in der Tasche haben. Außerdem ermöglichen Dir die beruflichen Kontakte einen schnelleren Aufstieg und eventuell bekommst Du sogar schon gleich nach dem Studium eine Stelle. Weitere Informationen und Stellenangebote findest Du im Internet, unter anderem bei https://www.wegweiser-duales-studium.de.